Die Organisation von DE VERBAND GROUP

Die genossenschaftliche Unternehmensgruppe DE VERBAND

Gegründet im Jahre 1909 als nationaler Verband der lokalen Genossenschaften Luxemburgs, hat DE VERBAND von Anfang an die Dienstleistungsphilosophie seiner Mitgliedsgenossenschaften weiterentwickelt mit der Einführung und dem Aufbau wichtiger Dienstleistungen für die Landwirtschaft.

Die Regulierung der Agrarmärkte im Rahmen der wirtschaftlichen Einkaufs- und Verkaufstätigkeiten, der Einkauf, die Vermarktung und Verarbeitung von Agrarprodukten, sowie der Aufbau zahlreicher Dienste zur Förderung der Landwirtschaft, haben im Laufe der Zeit DE VERBAND GROUP zu einem unverzichtbaren Unternehmen der Landwirte und der Landwirtschaft gemacht.

Die Geschäftsphilosophie basiert auch heute noch auf den genossenschaftlichen Werten der Gründerzeit. Die großen Ideen von Friedrich Wilhelm Raiffeisen wurden an die Anforderungen der Zeit adaptiert und umgesetzt zu modernen und wirtschaftlichen Gesamtkonzepten zur Förderung der Landwirtschaft. Die intensiven Beratungs- und Unterstützungstätigkeiten von DE VERBAND GROUP in der landwirtschaftlichen Produktion, die Qualitätsgarantien und die Qualitätsproduktion in integrierten Konzepten, die Qualitätszertifizierungen, und nicht zu guter Letzt die Lieferung von hochwertigen Produktionsmitteln zu einem reellen Qualität / Preis / Leistungsverhältnis, haben DE VERBAND GROUP zu einem unverzichtbaren Partner der Landwirtschaft gemacht.

Der Verwaltungsrat von DE VERBAND GROUP

Unternehmens- und Gesellschaftsstruktur

 

DE VERBAND mit Sitz in Luxemburg besteht seit dem Jahre 1909 und ist eine Handelsrechtliche Genossenschaft. Als Gesellschafter fungieren heute 35 Lokalvereine, 13 Raiffeisenkassen, 3 Genossenschaften und 206 Privatpersonen, sehr überwiegend Landwirte.

Die Firmengruppe DE VERBAND GROUP umfasst heute die Genossenschaft und Muttergesellschaft der Gruppe, DE VERBAND und seine 10 Tochtergesellschaften, die außer der VERSIS S.A. mit 85 % alle zu 100 % zu DE VERBAND GROUP gehören.

Organisations- und Entscheidungsstruktur

Die Geschäftsführung von DE VERBAND GROUP umfasst mehrere Ebenen:

Die Mitglieder oder Gesellschafter

Die Mitglieder oder Gesellschafter sind die Besitzer von DE VERBAND GROUP. Zum 31. März 2013 bestehen die Gesellschafter von DE VERBAND GROUP aus 13 Raiffeisenkassen, 35 Lokalvereinen, 3 Genossenschaften und 171 physische Personen.

Die Generalversammlung

Die Generalversammlung von DE VERBAND tagt 1x jährlich nach Abschluss des Wirtschaftsjahres. Alle Mitglieder können teilnehmen. Die Mitgliedsgenossenschaften delegieren einen Vertreter, im Prinzip ihren Präsidenten. Jedes Mitglied verfügt bei Abstimmungen in der Generalversammlung über eine Stimme, unabhängig von der Zahl der gehaltenen Anteile. Die Generalversammlung nimmt Kenntnis vom Geschäftsbericht des Verwaltungsrates.

Sie hat folgende Aufgaben und Kompetenzen:

  • Wahl des Verwaltungsrates und des Kommissarskollegiums.
  • Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung.
  • Entlastung des Verwaltungsrates von der Geschäftsführung des Wirtschaftsjahres.
  • Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresergebnisses.
  • Beschlussfassung über Änderungen der Statuten.
  • Beschlussfassung über wichtige Änderungen der Gesellschaftsstrukturen.
  • Beschlussfassung über wichtige Entscheidungen allgemeinen Interesses.

Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat besteht aus mindestens 7 und maximal 11 Mitgliedern, die in der Generalversammlung von den Mitgliedern gewählt werden. Die Mitglieder des Verwaltungsrates müssen im Hauptberuf Landwirt, Winzer oder Gärtner sein. Der Verwaltungsrat entscheidet über die strategische Entwicklung von DE VERBAND GROUP, beschließt über Investitionen und bestimmt die kommerzielle Orientierung. Der Verwaltungsrat nimmt monatlich Kenntnis von der wirtschaftlichen Entwicklung der Unternehmen von DE VERBAND GROUP.


Präsident Henri Lommel, Buurghaff / Cruchten
1. Vize-Präsident Albert Audry, Dahlheim
2. Vize-Präsident Paul Hansel, Holzem
Mitglieder Georges Bourg, Buschrodt
Romain Classen, Pfaffenberg/Osweiler
Lucien Fohl, Schrassig
Jeannot Schroder, Gonderange
Marc Siebenaller, Dahl
Joé Weiler, Landscheid.

Kommissarskollegium

Das Kommissarskollegium

Das Kommissarskollegium besteht aus 3 Mitgliedern und wird in der Generalversammlung von den Mitgliedern gewählt. Die Mitglieder des Kommissarskollegiums müssen nicht Landwirt, Winzer oder Gärtner sein. Das Kommissarskollegium überwacht die Geschäftstätigkeiten des Verwaltungsrates und übt eine Kontrollfunktion der Konten der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung aus. Das Kommissarskollegium nimmt an den Sitzungen des Verwaltungsrates teil.


Präsident Julien Birkel, Huttange
Mitglieder Henri Hostert, Olm
Guy Noesen, Cruchten

Geschäftsführungsvorstand

Generaldirektor Carlo Kraus
Frank Backes
Martin Miesel
Klaus Palzkill
Serge Turmes


Jeder Geschäftsbereich wird von einer verantwortlichen Führungskraft geleitet. In jedem Geschäftsbereich arbeitet ein Managementteam, in dem alle wichtigen Manager vertreten sind. Auf diesem Wege werden Koordination und Information gefördert und Motivation gestärkt.

Im Geschäftsführungsteam sind die Mitglieder des Geschäftsführungsvorstandes, die Leiter der Geschäfts- und Verwaltungsbereiche sowie das Personalbüro vertreten. Das Geschäftsführungsteam trifft sich regelmäßig alle 2 Monate zur Koordination der Geschäftsstrategien und zum Informationsaustausch.

Die operative Geschäftsführung von DE VERBAND GROUP wird vom Geschäftsführungsvorstand verantwortet. Die herausfordernden Ziele der Genossenschaft erfordern dynamische Manager mit vielen Fachkompetenzen, hoher Einsatzbereitschaft und ausgeprägten Sozialkompetenzen. Die Geschäftsführung der Genossenschaft setzt deshalb auf die Stärken des Teams und verteilt die Verantwortung auf mehrere Schultern und Köpfe.

Obwohl jedes Mitglied der Geschäftsführung seinen eigenen Verantwortungsbereich führt, sind alle gemeinsam verantwortlich für die optimale Leitung der Genossenschaft. Intensiver Austausch und regelmäßige Kommunikation bilden das Rückgrat und fördern die gemeinsamen Stärken.

Der Geschäftsführungsvorstand arbeitet bereichsübergreifend und ist dem Verwaltungsrat unterstellt.

In DE VERBAND GROUP ist die Überzeugung sehr ausgeprägt, dass Organisationen umso effektiver arbeiten, je besser die unternehmensinternen Aktivitäten, die miteinander verknüpft sind, transparent sind und verstanden werden. Dieses Wissen ermöglicht es, die Prozesse systematisch zu managen und die Prozessergebnisse auszuwerten. Diese Informationen liefern die sichere Grundlage, um im Rahmen der Unternehmensführung qualifizierte Entscheidungen zu treffen.

Verwaltungsrat

 

Die Geschäftsbereiche DFS, LT und Hobby


Die Geschäftsbereiche DFS, LT und Hobby

 

Die Geschäftstätigkeiten von DE VERBAND GROUP sind in drei großen Geschäftsbereichen organisiert und werden firmenübergreifend geführt:


Dünger, Futter und Saatgut (DFS)

Der Geschäftsbereich DFS ist verantwortlich für den Einkauf, Verkauf und die Lieferung sämtlicher Produktionsmittel für die Landwirtschaft, Produktion von VERSIS Futtermischungen, sowie für den Vertrieb und die Verarbeitung von Getreide und Raps.

Die Geschäftstätigkeiten werden geführt in VERSIS, LSL AGRI (D), C3F PRO AGRI (B) und PRO AGRI GmbH (D).

AGROFEED ist der interne Logistikpartner des Geschäftsbereiches DFS.

Landtechnik (LT)

Der Geschäftsbereich Landtechnik ist tätig im Einkauf und Verkauf von Maschinen, Geräten und Einrichtungen für die Landwirtschaft und die Kommunen, sowie für den entsprechenden technischen Service und die Wartung. Wir haben uns als starker Vertriebspartner für große Marken wie u.a. FENDT, Massey Ferguson, DEUTZ, JCB, Fella, Krone, Kverneland, Rabe, Joskin, Rauch u.a.m. etabliert.

Photovoltaikanlagen werden durch Subunternehmer ausgeführt.

Diese Geschäftstätigkeiten sind in den Tochterunternehmen AGRICOM, MECAN und WANTZ gegliedert. Zusammen bilden sie einen leistungsstarken Service-Pool rund um die moderne Land- und Kommunaltechnik.

Hobby

Der Geschäftsbereich Hobby richtet sich hauptsächlich an die Privatkundschaft und wird in Luxemburg unter dem Geschäftsnamen GAMM VERT betrieben und in Belgien unter der Bezeichnung SILOLUX

Die Fachmärkte GAMM VERT bieten ihren Kunden ein qualitativ gutes und breitgefächertes Sortiment mit ständig über 30.000 verschiedenen Artikeln mit folgenden Schwerpunkten:

Garten mit Pflanzen für innen und außen, Sämereien, Dünger, Gartengeräte und Gartenmaschinen

Tierfachabteilung mit lebenden Tieren, Tierfutter und Zubehör

Reitsport mit Bekleidung, Futter und Zubehör

Dekoration für Innen und Außen

Freizeit mit Bekleidung, Barbecue, Freizeitmöbel, Spielzeug und vieles mehr

Die Geschäftstätigkeiten werden in den Tochterunternehmen GAMM LUX, VERSIS und C3F PRO AGRI geführt und firmenübergreifend geleitet.

 

Geographische Präsenz und Märkte

DE VERBAND GROUP operiert über Luxemburg hinaus und ist auch in Deutschland, Belgien und Frankreich aktiv.

In den vergangenen Jahrzehnten erreichte DE VERBAND GROUP eine unvergleichbar positive wirtschaftliche Entwicklung. Diese Entwicklung konnte ununterbrochen bis zum heutigen Tage fortgesetzt werden und zeigt sich in einem durchschnittlichen, jährlich realisierten Umsatzwachstum seit 1992 von fast 12 %. Diese Steigerung belegt anschaulich, dass die eingeschlagenen strategischen Wege DE VERBAND GROUP kontinuierlich und unaufhaltsam zu dem wichtigen Unternehmen der Luxemburger Landwirtschaft in Luxemburg und in der Großregion machte.

Durch diese gezielten strategischen Maßnahmen konnte zwischen 2002 und 2013 ein starkes Umsatzwachstum in allen geographischen Märkten in denen DE VERBAND GROUP präsent ist, erzielt werden.

geographische Prasenz und Markte
geographische Prasenz und Markte karte